DGÄ
Wer Interesse an Ästhetik im deutschsprachigen Raum hat, ist eingeladen, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik zu werden. Die Gesellschaft fördert und vernetzt Aktivitäten in diesem Bereich. Sie ist keiner speziellen philosophischen Richtung verpflichtet, sondern widmet sich dem gesamten, in die Kunst-, Medien- und Kulturwissenschaften ausgreifenden Spektrum ästhetischer Theoriebildung.

Aktuell

Blanchot_COVER_Auswahl.indd

Neuerscheinung

Blanchot und das Bild

Begriffe und Bilder nach Maurice Blanchot

Barbara Filser, Kristin Marek (Hg.)

Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2019

Beyond Technology_ONLINE Fin

Veranstaltung

Beyond Technology Perspectives of International Media Philosophy

26.10.2019

10:00 Uhrbis18:00 Uhr

Workshop des Internationalen Netzwerks Medienphilosophie in Zusammenarbeit mit dem DFG-Graduiertenkolleg „Das Wissen der Künste“, UdK Berlin

Aula des Medienhaus, Grunewaldstraße 3, 10823 Berlin

Datei

Veranstaltung

Das Diorama: durch … denken

05.bis07.12.2019

Internationale Tagung

Bauhaus-Universität Weimar

Details
UNILPHILOROUSSEAUPROGRAMME_2019-09-26_16-00-16

Veranstaltung

Rousseau Lectures 2019

13.bis15.11.2019

Université de Genève - Uni Mail Boulevard du Pont d’Arve 40, 1205 Genève

Datei

Details
Nachdenklichkeit

Veranstaltung

Nachdenklichkeit

08.bis09.11.2019

Tagung

Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich

Datei

Details
NeuFlyerRebentisch1_2019

Veranstaltung

Die Kunst der Freiheit

24.10.2019

18:15 Uhrbis19:45 Uhr

Ein Gespräch mit Juliane Rebentisch, Valentin Groebner und Christine Abbt über Freiheit, Demokratie und die öffentlichen Bedeutungen von Kunst

Universität Luzern, Raum 3. B58

Datei

Details
20191015_Bauhaus-Universität_IKKM_Tagung_Plakat_2_s

Veranstaltung

SCHALTEN UND WALTEN. Towards Operative Ontologies

23.bis25.10.2019

IKKM Biennial Conference 2019

Congress Centrum Weimarhalle, Seminargebäude, Weimar

Details
2_Schober_Populisation

Neuerscheinung

Popularisation and Populism in the Visual Arts

Attraction Images

Anna Schober (Hg.)

London: Routledge 2019

9783030158453-1

Neuerscheinung

Paolozzi and Wittgenstein

The Artist and the Philosopher

Diego Mantoan, Luigi Perissinotto (Hg.)

Cham: Palgrave Macmillan / Springer 2019

oehm_978-3-8260-6784-6.indd

Neuerscheinung

Worüber reden wir, wenn wir über Kunst reden?

Vom Wirken der unsichtbaren Hand

Stefan Oehm

Würzburg: Königshausen & Neumann 2019

Neuerscheinung

Formen des Politischen

Diderots Virtuosität und ihre Rezeption im deutschsprachigen Raum (1750-2000)

Christine Abbt, Peter Schnyder

Freiburg i.Br.: Rombach 2019

CoversthetischesVerstehen_2019-09-25_20-44-49

Neuerscheinung

Ästhetisches Verstehen

Zugänge zur Kunst nach Wittgenstein und Cavell

Jochen Schuff

Paderborn: Wilhelm Fink 2019

freiheit_1_orig

Neuerscheinung

Freiheit

Grundwert in Bedrängnis

Min Li Marti, Jean-Daniel Strub (Hg.)

Baden: Hier und Jetzt 2019

978-3-95679-467-4lores_2019-08-16_22-31-12

Neuerscheinung

Aesthetics of Standstill

Reinhold Görling, Barbara Gronau, Ludger Schwarte (Hg.)

Berlin: Sternberg Press 2019

Veranstaltung

Kunst und Moral

24.bis25.10.2019

Interdisziplinäre Tagung am Hegelhaus Stuttgart

Hegelhaus, Stuttgart

Datei

Details
9783770563593

Neuerscheinung

Kulturtechnik Malen

Die Welt aus Farbe erschaffen

Meret Kupczyk, Charlotte Warsen, Ludger Schwarte (Hg.)

Paderborn: Wilhelm Fink 2019

Goesch600x6002x_2019-09-06_12-16-16

Neuerscheinung

‘Von zweifellos künstlerischem Wert‘

Paul Goeschs Beitrag zur ästhetischen Moderne

Patricia Feise-Mahnkopp, Thomas Röske (Hg.)

Berlin: Kerber Verlag 2019

9783849813765

Neuerscheinung

Menschenrechte im Vormärz

Jahrbuch des Forum Vormärz Forschung 24

Sandra Markewitz, Jean-Christophe Merle (Hg.)

Bielefeld: Aisthesis Verlag 2019

9783837629910vPMW5drhbh0Sx_1280x1280

Neuerscheinung

Grammatische Subjektivität

Wittgenstein und die moderne Kultur

Sandra Markewitz (Hg.)

Bielefeld: Transcript 2019

PdagogikimVerborgenen2019_2019-08-25_17-36-39

Neuerscheinung

Pädagogik im Verborgenen

Bildung und Erziehung in der ästhetischen Gegenwart

Clemens Bach

Wiesbaden: Springer VS 2019

Cover_2019-06-18_17-09-38

Neuerscheinung

Re-Reading Hanslick‘s Aesthetics

Die Rezeption Eduard Hanslicks im englischen Sprachraum und ihre diskursiven Grundlagen

Alexander Wilfing

Wien: Hollitzer 2019

Cover_978-3-8260-6584-2

Neuerscheinung

Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion

Wie sind konkurrierende ästhetische (Design-)Präferenzen möglich? Ein kognitiv-semiotischer Ansatz

Klaus Schwarzfischer

Würzburg: Königshausen & Neumann 2019